Kategorie: Lexikon der Landwirtschaft

Mulch

nennt man organisches Material wie Stroh, Blätter, abgestorbene Reste einer Zwischenfrucht usw., das auf der Bodenoberfläche dünn und gleichmäßig verteilt wird. Dieses Mulchen unterdrückt Unkräuter und vermindert die...

Weiterlesen

Mulchsaat

Saat direkt in die mit Mulch bedeckte Ackerfläche (also anstatt zuvor zu Pflügen und zu Eggen). Dadurch geht der Schutz für den Boden nicht verloren.

Weiterlesen

Hofsuche