Kategorie: Lexikon der Landwirtschaft

Calcium

(chemisches Zeichen Ca) ist das dritthäufigste (nach Eisen und Aluminium) chemische Element der Erdkruste. In reinem Zustand ist ein silberweißes, weiches Metall. Calciumverbindungen finden sich im Kalk, der ganze Gebirge...

Weiterlesen

CCC

Abkürzung für Chlorcholinchlorid. Das ist ein Pflanzenhormon, das in Form des Handelspräparats Cycocel als Halmverkürzungsmittel bei Getreide eingesetzt wird, um die Lagerneigung zu verringern.

Weiterlesen

Chinaschilf

(Miscanthusarten) gehört zu der Familie der Süßgräser und stammt aus Südostasien. Als Zierpflanzen werden Miscanthusarten in Deutschland kultiviert und von den Gärtnern als Chinaschilf bezeichnet. Fälschlicherweise hat sich der...

Weiterlesen

Corn-Cob-Mix

(CCM), amerikanische Bezeichnung für ein Mais-Spindel-Gemisch, das mit dem Pflückdrescher geerntet und dann im Silo eingelagert wird. Dadurch kann auch weniger reifes Erntegut mit einem höheren Wassergehalt im Korn geerntet und...

Weiterlesen

Hofsuche