Kategorie: Lexikon der Landwirtschaft

Weide

nennt man Grünland, auf dem Vieh grast (weidet). Betriebswirtschaftlich ist das günstiger (praktisch keine Arbeit) als die Gewinnung von Heu, allerdings ist nicht alles Grünland für die Weidenutzung geeignet (etwa wenn es zu...

Read More

Weizen

ist die wichtigste Getreideart. Pro Jahr werden davon weltweit rund 650 Millionen Tonnen geerntet.  Würde man diese unvorstellbare Menge in die Waggons eines Güterzugs verladen, reichte dieser Zug fünfmal um den Äquator! Es gibt...

Read More

Welternährung

Von der weltweit produzierten Menge an Lebensmitteln könnte theoretisch die gesamte Menschheit ausreichend ernährt werden. Tatsächlich leiden mindestens 500 Millionen Menschen Hunger und viele weitere sind unterernährt. Armut...

Read More

Hofsuche