Kategorie: Pflanzenbau-Lexikon

    Phosphatdünger

    sind Handelsdünger, die dem Boden Phosphate zur Verfügung stellen. Sie werden aus Rohphosphaten hergestellt; das sind entweder Ablagerungen von Meerestieren, die an mehreren Stellen der Erde abgebaut werden, oder Nebenprodukte...

    Read More

    Phosphate

    sind Verbindungen des chemischen Elements Phosphor, genauer: Salze der Phosphorsäure. Im Boden fördern sie ähnlich wie der Kalk die Bodenstruktur, was sich positiv auf die Bodenfruchtbarkeit auswirkt. Phosphate (die chemische...

    Read More

    Phosphor

    (chemisches Zeichen: P) ist ein nichtmetallisches chemisches Element. Es kommt in zwei Formen vor: als selbstentzündlicher und leicht brennbarer, im Dunkeln leuchtender, hochgiftiger „weißer Phosphor“ und als kaum...

    Read More

    Photosynthese

    (gelegentlich auch als Assimilation bezeichnet) ist der wichtigste chemische Vorgang auf der Erde und Grundlage allen höheren Lebens. Er läuft in allen grünen Pflanzen ab. Sie bauen dabei mit Lichtenergie Traubenzucker aus...

    Read More

    Hofsuche