Kategorie: Pflanzenbau-Lexikon

Feldfutterbau

ist der Anbau von Früchten speziell als Futter für Tiere. Dazu würden also auch Mais, Futterrüben und Futtergetreide gehören. Im engeren Sinne versteht man darunter aber nur den Anbau von kleeartigen Pflanzen (Rotklee, Weißklee...

Weiterlesen

Flächenstillegung

(in der EU) verordnet, um Agrarmarktprobleme wie z. B. die Überproduktion von Getreide einzudämmen (siehe auch Agrarreform, Extensivierung, Brache).

Weiterlesen

Flüssigdünger

sind Düngemittel in flüssiger Form, insbesondere Stickstoffdünger. Vorteile sind einfache Lagerung und bequemes und exaktes Ausbringung (durch Pumpen und Sprühgeräte).

Weiterlesen

Fruchtfolge

nennt man die zeitliche Aufeinanderfolge verschiedener Kulturpflanzen auf ein und demselben Feld. Der Wechsel beugt Schäden vor, die bei Monokulturen (ständiger Anbau einer Kulturpflanze auf demselben Feld) auftreten: zu starke...

Weiterlesen
  • 1
  • 2

Hofsuche