Kategorie: Pflanzenbau-Lexikon

Bestandsdichte

die Zahl der ährentragenden Halme (bei Getreide) oder der Einzelpflanzen pro Quadratmeter oder pro Hektar. Für jede Pflanzenart gibt es eine optimale Bestandsdichte. Wählt der Landwirt eine höhere Dichte, behindern sich die...

Weiterlesen

Bestäubung

nennt man die Übertragung von Blütenstaub (Pollen) von den männlichen Blütenteilen auf die weiblichen Teile einer anderen Blüte oder Pflanze der gleichen Art. Erst nach dieser Befruchtung bilden sich Früchte und Samen, aus denen...

Weiterlesen

Betarüben

ein botanischer Oberbegriff für Futterrüben, Zuckerrüben, Rote Rüben und Mangold. Er leitet sich von deren lateinischem Gattungsnamen Beta ab. Daneben gibt es Brassica-Rüben (vor allem Kohlrüben = Steckrüben) und Mohrrüben...

Weiterlesen

Hofsuche