Kategorie: Pflanzenbau-Lexikon

    Boden

    So nennen wir die oberste, lockere Schicht der Erdkruste, in der die Pflanzen wachsen. Sie ist durch Verwitterung und die Arbeit von Lebewesen entstanden. In ihr sind Gesteinsteile (von Steinen über Kies, Sand, Schluff bis...

    Read More

    Bodenbearbeitung

    die Gesamtheit der Ackerbaumaßnahmen, die die Fruchtbarkeit des Bodens erhalten und erhöhen sollen. Dazu gehören insbesondere Lockern, Zerkrümeln, Wenden der Bodenschichten, zur Unkrautbekämpfung, zum Einbringen von Düngemitteln...

    Read More

    Bodenentstehung

    Die Natur hat 10 000 Jahre gebraucht, um die Böden Mitteleuropas zu schaffen. Nach der Eiszeit ließen die zurückweichenden Gletscher nur kahle Felsen und, vor allem in Norddeutschland, öde Sand- und Schotterflächen zurück....

    Read More

    Bodenerosion

    Wind und fließendes Wasser tragen Bodenbestandteile davon, besonders dann, wenn der Boden nicht durch Bewuchs geschützt ist oder an einem Hang liegt. So können Stürme tonnenweise den Humus davonwehen, besonders, wenn der Boden...

    Read More

    Bodenfruchtbarkeit

    ist die Fähigkeit des Bodens, Pflanzennährstoffe zu speichern und bei Bedarf an die Pflanzen abzugeben, die Pflanzenbestände optimal mit Bodenwasser und Bodenluft zu versorgen und durch eine hohe biologische Aktivität ein...

    Read More

    Hofsuche