Kategorie: Kuh-Lexikon

    Butter

    ist ein aus Fettkügelchen der Milch zusammengeronnenes Fett. Wenn man Milch (überwiegend Kuhmilch) schleudert oder stehenläßt, scheidet sich das Fett als Rahm ab; was zurückbleibt, heißt Magermilch. Aus dem gekühlten Rahm...

    Read More

    Corn-Cob-Mix

    (CCM), amerikanische Bezeichnung für ein Mais-Spindel-Gemisch, das mit dem Pflückdrescher geerntet und dann im Silo eingelagert wird. Dadurch kann auch weniger reifes Erntegut mit einem höheren Wassergehalt im Korn geerntet und...

    Read More

    Embryotransfer

    Übertragung eines ungeborenen Lebewesens (Embryo) von einem Muttertier auf ein anderes. Diese Methode erlaubt zum Beispiel, Embryos von wertvollen Zuchtkühen von (gleichzeitig mehreren) anderen Kühen austragen zu lassen und so...

    Read More

    Euter

    Milchbildende Drüse zwischen den Hinterbeinen der Kuh. Es hat 4 Zitzen oder Striche (ähnl. Brustwarzen) aus denen die Melkmaschine oder das Kalb die Milch „saugt“. Siehe auch Melken

    Read More

    Färse

    Ein geschlechtsreifes Rind wird bis zur ersten Kalbung auch als Färse bezeichnet. Nach ihrem ersten Kalb heißt sie dann Kuh. Färsen werden je nach Region auch als Kalbe, Starke oder Queene bezeichnet.

    Read More

    Hofsuche