Kategorie: Lexikon der Landwirtschaft

    Vegetationsphase

    oder Vegetationsperiode ist der Zeitraum im Laufe des Jahres, in dem die Pflanzen wachsen, blühen und fruchten. Sie beginnt meistens im März und endet im Oktober. Dann beginnt die Vegetationsruhe, in der es für die meisten...

    Read More

    Verbraucherpolitik

    im Ernährungsbereich soll die Voraussetzungen dafür schaffen, daß sich ein informierter, kritischer Verbraucher auf einem funktionsfähigen Emährungsgütermarkt zu angemessenen Preisen mit Lebensmitteln versorgen kann, die ihm...

    Read More

    Verdauungstrakt des Rindes

    Ein Rind (Kuh, Bulle, usw.) hat 4 Mägen (Pansen, Netzmagen, Blättermagen, Labmagen) mit insgesamt 110 bis 230 Litern Fassungsvermögen. Daran schließen sich der Dünndarm und der Dickdarm mit einer Länge von 35 bis 60 Metern an....

    Read More

    Veredelungsbetrieb

    ist ein Betrieb, der sich auf die Veredlung, also die Weiterverarbeitung pflanzlicher Produkte (Futterpflanzen) zu tierischen Nahrungsmitteln (Eier, Milch, etc.) spezialisiert hat.

    Read More

    Hofsuche