Schweine

Infos rund ums Schweinefleisch !

Bauern & Verbraucher, Schweine | 0 Kommentare

Schinken, Kotelett oder Eisbein: Jedes dieser Fleischstücke stammt von einem anderen Teil des Schweins. bauernhof.net verrät, wofür sie verwendet werden.

[masterslider id=“18″]

Details zu den Fleischstücken

  • Schweinenacken: Verwendung als Braten, als Scheiben Nackenkotlett, als Rollbraten oder gepöckelt als Kassler
  • Schinken: Braten, Schnitzel, Steaks, Gulasch oder Fonduefleisch
  • Kotlett: Verwendung als das klassische Kotlett 1cm dicke Fleischscheiben mit Knochen, Steak oder Schnitzel gebraten als Schmetterlingssteak oder Kassler sowie Braten
  • Schulter: Die Schulter kann man natürlich mit Schwarte und Knochen kaufen. Auch ohne Schwarte ist es ein saftiges Stück Fleisch, was gerne für den Rollbraten oder für Gulasch genommen wird
  • Das Eisbein: Gerne wird das Eisbein gepöckelt als Eisbein mit Sauerkraut oder aber auch als Grillhaxe angeboten
  • Bauch: Im Sommer dient eine dünne Scheibe als leckeres Fleisch auf dem Grill. Als preiswertes Stück Fleisch kann es zum Braten und Schmoren verwendet werden oder geräuchert als Bauchspeck
  • Dicke Rippe: Grobfaseriges Fleisch, welches für Eintopf oder Gulasch genommen wird
  • Backe: Das Fleisch von der Backe wird für Sülze, Eintöpfe oder Suppen verwendet
  • Fetter Speck: Dieser wird für die Verfeinerung von Speisen und Eintöpfen verwendet